Komplimente

Komplimente

Komplimente

Komplimente können sehr unterschiedlich ausfallen, manchmal sind sie direkt an jemanden gerichtet und es ist offensichtlich erkennbar, wer angesprochen werden soll. Andere sind wie versteckte Botschaften. Sie können eher allgemein sein und so mehrere Personen ansprechen oder auf geschickte Weise indirekt jemanden ansprechen. 

Komplimente treten in den unterschiedlichsten Situationen auf; sowohl am Arbeitsplatz, in der Schule, beim Einkaufen, auf Socialmedia als auch in einer Bar oder an sonstigen Veranstaltungen. Überall werden unsere Leistungen, unser Verhalten, unser Aussehen oder unsere Ausstrahlung bewertet. Obwohl Komplimente immer eine positive Nachricht mit sich bringen, können sie auch unpassend sein. So kann der Zeitpunkt, die Art und Weise, wie man etwas sagt oder auch das Ausmass eines Komplimentes variieren und je nach dem auch mehr oder weniger passend sein. «Ich mag es, mich mit gutaussehenden Personen zu unterhalten.» ist viel diskreter, als «Du siehst wunderschön aus!». 

Auch an Salsa Parties werden nicht selten Komplimente verteilt. Sowohl über die tänzerischen Fähigkeiten, die Musikinterpretation, das neue Parfüm, welches man gerade trägt oder das hübsche Kleid, welches momentan gerade so trendy ist, werden kommentiert. Nicht selten wird auch auf der Tanzfläche die Chance genutzt, um ein Gespräch anzufangen. Während es bei einem schnelles Salsa Lied eher schwierig wird, sich neben der rassigen Musik und dem Führen und Folgen zusätzlich noch auf ein Gespräch zu konzentrieren, ist dies bei langsameren Bachata Songs oder sinnlichen Kizomba Stücken durchaus gut umsetzbar. Doch wie sollte man eigentlich mit Komplimenten umgehen? Kompliment ist nicht gleich Kompliment. Natürlich ist eine vulgäre Wortwahl oder eine lächerliche Äusserung nicht mit einem Dankeschön anzunehmen. Doch angenommen, man erhält ein nettes Kompliment, ist es nichts als höflich, dieses auch dankend anzunehmen. Ein «Vielen Dank!», «Dankeschön!», «Oh, das ist mir gar nie so aufgefallen. Danke!» oder mindestens ein herzliches Lächeln sind angebrachte Antworten. Es ist absolut nicht empfehlenswert, sie einfach zu ignorieren. Komplimente sind keine Liebeserklärungen und bedeuten meistens auch weiter nicht viel. Sie sind oft auch keine Anmachsprüche und sollen daher nicht arrogant abgelehnt werden, sofern diese natürlich auch nicht unangebracht geäussert werden.Getraut euch öfter mal dem Gegenüber mitzuteilen, was ihr an ihr oder ihm mögt. Schämt euch nicht, wenn ihr ein Kompliment erhält, auch eines zurückzugeben. Dies kann auch unter Freunden sein und auch von Mann zu Mann oder Frau zu Frau. Oft werden wir von unseren Neidgefühlen gebremst. Wir empfinden unangenehme oder sogar negative Gefühle gegenüber einer anderen Person, die sich beispielsweise hübsch kleidet oder anständig benimmt. Doch wenn es uns ja gefällt, dann scheinen wir ja doch nicht so unterschiedlich zu sein oder sogar den selben Geschmack zu haben.Morgen ist der weltweite Tag der Komplimente. Mache auch du jemandem eine Freude und sag einer Person, was du an ihr schätzt, schön findest oder magst. Und vergiss nicht, wenn du das nächste Mal in bei Salsa People in der Tanzschule,  auf dem Parkett oder an sonst einem Ort ein Kompliment kriegst, dieses dankend und mit einem Lächeln anzunehmen.

KURSTIMER

Melde dich jetzt noch schnell für einen kostenlosen Probekurs an!

  • Hours
    00
  • Minutes
    00
  • Seconds
    00
Kurs: Schnupperkurs Salsa Altstetten
Datum - 30.01.2023 18:00 Uhr Ort: ZH Altstetten
  • Hours
    00
  • Minutes
    00
  • Seconds
    00
Kurs: Schnupperkurs Salsa Wohlen
Datum - 30.01.2023 18:00 Uhr Ort: Wohlen
  • Hours
    00
  • Minutes
    00
  • Seconds
    00
Kurs: Schnupperkurs Salsa Sihlcity
Datum - 30.01.2023 18:00 Uhr Ort: ZH Sihlcity
4.9 Out of 5
Salsa People Dance School & Entertainment
Rated based on 317 reviews at Zürich & Wohlen Location

NEWSLETTER

Trage dich bei unserem Newsletter ein um weitere Infos über Events, Shows, Workshops und Kurse zu erhalten